Was ist der Unterschied von kostenlosen zu kostenpflichtigen SSL Zertifikaten ?

Für jeden Dienst und jede Website wird unbedingt eine Verschlüsslung der Datenübertragung mit einem SSL Zertfikat empfohlen. Es gibt sowohl kostenlose SSL Zertfikate (z.B. von Let's Encrypt) und kostenpflichtige SSL Zertfikate (z.B. von THAWTE).

Für private Anwender ist es OK wenn Sie kostenlose Zertfikate einsetzen, um wenigstens die Verbindung zu verschlüsseln. Für Unternehmen empfehlen wir aber kostenpflichtige Zertfikate. Denn diese werden nur mit einer Validierung herausgegeben und bestätigen damit die Identität des Betreiber der Website. Ihren Kunden gegenüber zeigen Sie damit das Ihre Firma wirklich exisitiert und Sie schaffen damit unmittelbar Vertrauen.

Eine Übersicht der von uns angebotenen THAWTE SSL Zertfikate finden Sie hier: